Corona – Schutzkonzept GOMMER MUSIKFERIEN

(Stand 30.6.2021)

Die Gesundheit der TeilnehmerInnen der GOMMER MUSIKFERIEN liegt uns am
Herzen. Es gelten folgende Regelungen:

• Teilnehmende und Kursleitende sind entweder geimpft oder genesen.
Wer nicht geimpft ist oder sich nicht impfen lassen möchte, bringt einen
negativen Schnelltest mit bzw. testet sich vor Ort täglich selbst.
• Die nötigen Abstandsregeln von 1.5 Metern werden, wenn immer
möglich, eingehalten. Damit entfällt eine generelle Maskenpflicht.
• Die gültigen Hygieneregeln werden eingehalten.
• Die Kursräume werden regelmässig gelüftet.
• An den Haupteingängen zu den Kursräumen wird Desinfektionsmittel zur
Verfügung stehen. Sollten Sie zwischendurch die Hände desinfizieren
wollen, bitten wir Sie, selber Desinfektionsmittel mitzubringen.
• Die Kurshotels verfügen ebenfalls über ein eigenes Schutzkonzept.
• Wir stellen in diesem Jahr keine Notenständer zur Verfügung. Bringen Sie
Ihren eigenen Notenständer und eigenes Schreibzeug mit!
• Sie nehmen auf eigenes Risiko an den Kurswochen teil. Bei einer
allfälligen Erkrankung durch Covid-19 oder einer anderen Erkrankung
übernimmt GOMMER MUSIKFERIEN keine Haftung.
• Die Kontaktdaten (Mobilnummer) der Kursteilnehmenden werden
automatisch für das Contact-Tracing verwendet.
• Dieses Schutzkonzept gilt während des Kursunterrichts für alle
Kursleitenden und Teilnehmenden. Ausserhalb des Unterrichtes gelten
die Schutzkonzepte der jeweiligen Betriebe und die Empfehlungen des
Bundesamtes für Gesundheit. Dieses Konzept wird laufend an neue
Entscheidungen der Behörden angepasst.

GOMMER MUSIKFERIEN
30.6.2021/PL